Lohnt sich ein verbotener Flirt?

verbotener flirt

Wenn du dich mal etwas zurückerinnerst an deine Teenager-Zeit in der sich deine Sexualität und Interesse an Sex entwickelt hat: Weißt du noch, für wen du da so alles geschwärmt hast? Ist eigentlich ganz spannend, wenn man sich das nochmal ins Gedächtnis ruft, wer da so alles bei war, oder? 😀 Und jetzt stell dir mal vor, dein alter Schwarm würde vor dir stehen – würdest du einen verbotenen Flirt mit ihm eingehen? Du fragst dich, warum ich das so nenne? Dann erkläre ich dir gerne, warum es in meinen Augen ein verbotener Flirt ist. 😉

Ein verbotener Flirt

Vielleicht hast du zufällig meinen letzten Blog-Artikel gelesen. Darin habe ich geschrieben, dass ich ein wenig mit dem Vater meiner besten Freundin geflirtet habe. Das war ein verbotener Flirt. Den ich aber genossen habe. 😉

Doch bevor ich da mehr zu sage, kommen wir erst noch einmal auf die Teenager-Zeit zurück. Für wen hat man da so geschwärmt und sicherlich auch mal die eine oder andere wilde Fantasie gehabt? 😉 Sicherlich waren da Personen dabei, die eh unerreichbar für einen waren, die man aber trotzdem angehimmelt hat. Irgendwelche Stars zum Beispiel…Musiker, Schauspieler…sowas.

Ganz sicher waren aber auch Personen aus deinem näheren Umfeld dabei. Vielleicht jemand aus deiner Klasse oder deiner Schule, dem Verein oder was auch immer. Und vielleicht war auch jemand dabei, mit dem es im Grunde genommen ausgeschlossen war, dass da jemals etwas laufen könnte. Wie der hübschen neuen Lehrerin. Oder dem sexy-coolen Nachbars-Boy, der aber eben schon einige Jahre älter war. Womöglich sogar auch der Onkel oder die Cousine…keine Ahnung, in der Fantasie ist vieles möglich. 😉 Dies alles wäre ein verbotener Flirt gewesen. Eben wegen der Position, dem Alter oder dem Verwandtschaftsgrad der andere Person…oder was auch immer. Ein verbotener Flirt von mir war nun mal der Dad meiner besten Freundin. Mal davon ab, dass er damals (zuerst zumindest) noch verheiratet war…es war eben ein Erwachsener und der Dad meiner besten Freundin. Doch ich fand ihn einen tollen Mann und ihn ein bisschen zu provozieren, zum Beispiel mit einem sexy Outfit wie einer knappen Hotpants, hat nun mal einfach Spaß gemacht. Genauso wie das, was in mancher Nacht in meinem Kopf vor sich ging. 😀

Ein weiterer Grund

Wie es aber nun mal so ist, im Laufe der Jahre lässt eine Schwärmerei auch nach und verschwindet womöglich sogar ganz. Wenn du 10 Jahre später nochmal deine Lehrerin oder deinen Lehrer siehst, kann es passieren, dass du dich fragst, wie du diese Person überhaupt jemals so toll finden konntest. 😀

Allerdings gibt es auch Schwärmereien, die bleiben. Daa bin ich wieder beim Dad meiner Freundin. Ich bin nun einige Jahre älter, doch ich finde ihn noch immer toll. Und mittlerweile ist es so, dass ich ihn nicht nur gerne etwas provoziere, sondern dass er inzwischen mich auch als hübsche Frau ansieht und den Flirt mitmacht. Wenn du also in so einer Situation bist, dass du deinen alten Schwarm triffst und merkst, da könnte tatsächlich etwas gehen…etwas, von dem du früher heiße Träume hattest – was machst du dann? Lässt du es sein oder versuchst du, die Chance zu nutzen und deinen alten Traum zu erfüllen?

Hier kommt das, wobei ich ein bisschen Magengrummeln bekomme und den alten Schwarm aus einem weiteren Grund als ein verbotener Flirt ansehe: Was ist, wenn es nicht toll ist? Ich meine, in deiner Fantasie ist es mit deinem Schwarm wunderschön. Dein Schwarm ist toll, du bist toll, der Sex ist toll…oder was auch immer ihr macht…doch denkst du, dass die Realität tatsächlich genauso ist? Malt man sich das nicht alles eher zu perfekt, zu schön aus…zu schön, um wahr zu sein? Wenn es dann in echt gar nicht so toll mit dem Schwarm ist…dann fällt die ganze Fantasie in sich zusammen. Das ist dann eine Enttäuschung…und ich kenne keine Enttäuschung, bei der man sich toll fühlt. 😀 Vielleicht wäre es also klüger, die Fantasie von früher eine Fantasie bleiben zu lassen und den Schwarm als die tolle Person im Kopf zu behalten, für die man sie damals gehalten hat.

Soll ich…oder soll ich nicht?

Doch tja…jetzt kommt das nächste „aber“. 😀 Nämlich diese innere Stimme, die dir sagt, dass du Chancen nutzen sollst, weil sie vielleicht nie wieder kommen und du dich dann für immer ärgerst, es nicht probiert zu haben. Die Stimme, die dir sagt, du sollst deinen Träumen nachgehen und sie auch verwirklichen. Und ganz ehrlich: Ich kann diese Stimme seeeehr gut verstehen. 😉

Am Ende hat es, glaube ich, ganz viel damit zu tun, was dir wichtiger ist: Deine schöne Erinnerung zu behalten oder das Stillen deiner Neugierde, um zu wissen, wie es wirklich ist. Und es hat sicher auch etwas mit deinem Charakter und deiner Einstellung zu tun: Bist du jemand, der mutig ist und sich traut. Oder warst du schon immer eher vorsichtig und versuchst, möglichst jedes Risiko zu meiden…auch das Risiko, enttäuscht zu werden?

Ich finde, da gibt es auch kein allgemeingültiges Rezept, das für jeden passt. Du selbst weißt am besten, was dich glücklich macht. Was mich persönlich geht…ich denke, ich finde es wichtiger, der Neugierde nachzugehen. Neugierig zu sein, ist für mich eine wichtige Eigenschaft. Nur so erweiterst du deinen Horizont, lernst neue Dinge kennen und machst neue Erfahrungen. Der Preis dafür ist natürlich, dass du auch mal enttäuscht wirst, dass du dich doof und vielleicht auch verletzt fühlst. Das sehe ich ja gerade in meiner Beziehung mit Andre: Ich wusste von Anfang an, dass es mit ihm ein Abenteuer werden würde. Jetzt wurde ich enttäuscht und es fühlt sich Scheiße an. Doch ich habe durch ihn in den letzten Monaten so viele neue Erfahrungen gemacht, die es ohne ihn ganz sicher nicht gegeben hätte, so dass es das unterm Strich immer noch wert ist, finde ich. Auch wenn es sich in dem Moment, wo es nicht so toll läuft, mies anfühlt…Erfahrungen sind irgendwo doch das Wertvollste, was dir das Leben schenken kann, oder? Auch wenn das gerade wie ein T-Shirt-Spruch klingt… 😀

Darum sage ich, ich würde im Zweifel einen verbotenen Flirt nachgehen. Wie sieht es bei dir aus? Hast du auch noch einen Schwarm von früher, der dein verbotener Flirt ist? 😀 Und würdest du die Chance ergreifen, deinen Traum von früher umzusetzen, wenn sie sich bietet? Schreib es mir doch auf. Zum Beispiel als Kommentar hier unter dem Beitrag…oder auch auf meinem Insta-Kanal. Und nimm gerne an der Umfrage auf meiner Blog-Startseite teil. Du findest die Umfrage rechts in der Navigation (PC/Notebook) oder in dem du einfach nach unten scrollst, bis sie auftaucht (Tablet/Smartphone). Ich bin gespannt, von dir zu hören. 🙂

PS: Für mehr Diskussionen, Einblicke in meine liebestolle Welt und anderen Kram folge mir gerne auf meiner Instagram- und Facebook-Seite 😀
PPS: Noch mehr sexy und exklusive Bilder von mir zeige ich auf OnlyFans.com oder MYM.fans. Schau gerne mal vorbei. Noch bis zum 03.01.2021 mit 25% Rabatt auf den Abopreis bei OnlyFans. Die Inhalte beider Seiten sind gleich, darum: Choose what you like 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.