Frauen unter sich – Warum sich diese Erfahrung lohnt

frauen erfahrung lohnt

In meinem letzten Blog-Artikel habe ich darüber geschrieben, dass ich mit Rebekka Sex hatte. Es war auch nicht meine erste Erfahrung mit einer Frau. Seitdem ich in Berlin bin, sind einige dazugekommen – sowohl während eines Dreiers als auch one-on-one – aber auch schon früher in meiner Teenager-Zeit habe ich erste Erfahrungen gesammelt, damals mit meiner besten Freundin. Weil ich neugierig darauf war. Und ich weiß, dass sich auch einige andere Mädels fragen, wie es wohl mit einer anderen Frau ist. Aus meiner subjektiven Sicht kann ich schon einmal verraten: Es ist gut. 😉

Bin ich dann lesbisch?

Es sollte heutzutage eigentlich kein Problem mehr sein, ob man nun hetero, lesbisch, homo- oder wie auch immer sexuell ist, oder? Aber naja, “sollte” und “eigentlich” sagt schon viel, ne? 😉 Darum glaube ich, dass sich einige Mädels fragen, ob sie dann als lesbisch gelten, wenn sie von Sex mit einer Frau träumen oder sich solche Erfahrungen wünschen.

Ich sage jetzt einfach mal, wie ich das sehe: Wenn mich jemand fragt, was ich bin, dann ist meine Antwort immer: hetero. Denn ich kann mir zum Beispiel nicht vorstellen, in einer lesbischen Beziehung zu sein. Wenn ich meine Augen schließe und mir vorstelle, mit wem ich mein Leben verbringen möchte, dann sehe ich an meiner Seite einen Mann.

Schließe ich aber meine Augen und stelle mir vor, mit wem ich Sex haben möchte, dann ist das meistens ein Mann, es kann aber auch eine Frau sein. Es gibt genug Mädels, die finden die Vorstellung mit einer anderen Frau Sex zu haben (egal ob one-on-one oder auch nur in Kombination mit einem Dreier), ekelhaft. So wie Männer es auch oft haben, wenn sie an Sex mit einem anderen Mann denken. Ich bin da anders, ich kann auch eine Frau attraktiv finden. Und mit attraktiv meine ich eben nicht nur sowas wie: “Ach, die sieht aber ganz gut aus.” sondern eher: “Die sieht echt hübsch aus, die ist heiß.” So in der Richtung. 😉 Für mich ist Sex mit einer Frau immer ein kleines Abenteuer…eben etwas anderes. Eine Abwechslung zum Sex mit einem Mann. Aber eben auch nichts, was ich mir auf Dauer vorstellen kann. Und darum sehe ich mich als heterosexuell.

Übrigens: Ich sehe mich auch nicht als bisexuell. Meine Definition mag da vielleicht nicht hundertprozentig richtig sein, aber ich könnte keine Frau lieben, wie ich einen Mann liebe. Also gefühlstechnisch/emotional und auch im Bett. Wie gesagt, ist Sex mit einer Frau eine tolle Abwechslung, aber auf Dauer würde mir da etwas fehlen. Unter bisexuell verstehe ich aber, dass eine Person beide Geschlechter gleichwertig lieben kann. Und das kann ich nicht.

Darum lohnt sich Sex mit einer Frau

Jetzt will ich aber über das eigentliche Thema schreiben: Warum lohnt sich die Erfahrung, als Frau Sex mit einer anderen Frau zu haben? 🙂 Nun ja, das Offensichtliche (und was man immer hört) ist: Der Sex ist ganz anders als mit einem Mann. Wenn du schon mal einen Dreier mit einer Frau hattest und du auch mit ihr etwas gemacht hast, dann kannst du das vielleicht schon etwas nachempfinden. Doch was genau macht den Sex so anders? Für mich sind das in erster Linie zwei Dinge:

Mit ihr ist es zärtlicher
Sind zwei Frauen unter sich, dann ist der Sex zärtlicher. Und damit meine ich nicht nur, dass Männer wilder vorgehen. Das stimmt zwar irgendwo, doch es gibt natürlich auch Frauen, die es mögen, wenn es härter zur Sache geht. Nein, das geht für mich schon allein damit los, was man fühlt, wenn man eine Frau berührt. Die Haut einer Frau ist zart und weich. Die Haut eines Mannes fühlt sich rauer an, dazu kommen auch ein Bart oder Barstoppeln. Fühl mal die Brust einer Frau und die Brust eines Mannes. Das ist ein großer Unterschied. Alleine das macht den Sex mit einer Frau schon anders…er fühlt sich eben ganz anders an.

Hände und Zunge sind viel wichtiger
Und klar, der Frau fehlt etwas ganz Entscheidendes beim Sex. 😀 Penetration ist nicht bzw. nur ersatzweise mit Hilfsmitteln, wie Dildo, Vibrator, Strap-on und sowas. Klar geht das und macht auch Spaß…doch du kennst das vielleicht von deiner Selbstbefriedigung: Es ist nicht wie mit einem Mann. Auch schön, aber anders.
Penetration kann aber auch noch anders gemacht werden…nämlich mit den Fingern. Und die sind beim Sex mit einer Frau viel wichtiger als beim Mann. Streicheln, reiben, mit den Finger penetrieren…das hat beim Sex unter Frauen eine größere Bedeutung.
Genauso der Mund bzw die Zunge: Sich mit den Lippen und der Zunge zu berühren, sie am Kitzler zu lecken, so dass sie zum Orgasmus kommen kann – das ist sehr wichtig. Ohne den Schwanz eines Mannes braucht es für den Höhepunkt eben Ersatz. Die Finger und die Zunge sind dafür geeignet, weswegen sich der Sex viel mehr ums gegenseitige Berühren, Erkunden und Lecken geht. Und das finde ich zur Abwechslung sehr schön. Zumal der Oralsex mit einer Frau wirklich toll ist. Frauen wissen eben am besten, wie man einen Kitzler stimuliert…woher soll es ein Mann auch kennen? 😉 Nicht, dass die es nicht könnten…doch einmal von einer Frau verwöhnt zu werden…das ist wirklich gut. Wirklich wirklich gut. 😀

Keine Angst

Wenn du dir vorstellen kannst, einmal Sex mit einer anderen Frau zu haben, dann nutze ruhig die Chance, wenn sie sich dir bietet. Nur weil du diese Gedanken hast oder es dir vielleicht sogar gut gefällt, heißt das nicht, dass du automatisch lesbisch oder bi bist. Auch als Hetero-Frau ist das eine Erfahrung, von der es sich lohnt, sie mal erlebt zu haben und der Sex ist eine schöne Abwechslung zu dem mit einem Mann.

Wobei ich dir leider keinen Tipp geben kann, ist, wie man eine andere Frau findet, um einmal diese Erfahrung zu machen. Das ist wie immer im Leben mit der Partnersuche: Sicher gibt es Portale…Casual-Dating-Plattformen oder auch Tinder…wo man es probieren kann oder sich mal alleine in eine Bar zu setzen und zu schauen, was sich ergibt. Am Ende erfordert es aber immer Mut, jemanden anzusprechen…egal ob du die Person schon kennst oder nicht. Da gibt es leider kein Allheilmittel…und wird es vermutlich auch nie geben. 😉 Wenn du aber den Mut aufbringst, dann drücke ich dir die Daumen, dass du die Erfahrung genau so schön findest, wie ich. 🙂

Aber vielleicht hast du ja auch schon Erfahrungen mit Sex mit einer Frau gemacht? Wenn ja, hat es sich deiner Meinung nach gelohnt? Oder bist du jemand, der gerne eine solche Erfahrung machen würde? Schreib mir gerne dazu einen Kommentar, hier unter dem Beitrag oder auf meinem Insta-Kanal. Und nimm gerne an der Umfrage auf meiner Blog-Startseite teil. Du findest die Umfrage rechts in der Navigation (PC/Notebook) oder in dem du einfach nach unten scrollst, bis sie auftaucht (Tablet/Smartphone). Ich bin gespannt, von dir zu hören. 🙂

PS: Für mehr Diskussionen, Einblicke in meine liebestolle Welt und anderen Kram folge mir gerne auf meiner Instagram- und Facebook-Seite 😀
PPS: Noch mehr sexy und exklusive Bilder von mir zeige ich auf OnlyFans.com oder MYM.fans. Schau gerne mal vorbei. Die Inhalte beider Seiten sind gleich, darum: Choose what you like 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.