Das erwartet dich zukünftig hier auf meinem Liebestoll-Blog

Liebestoll-Blog

Auf dem Liebestoll-Blog geht es wieder weiter – doch es wird ein paar Änderungen geben. Heute verrate ich dir, was du zukünftig auf meinem Blog erwarten kannst. 🙂

Zusammenfassend kann ich schon mal sagen: Auf dem Blog wird vieles zusammenlaufen, was auf meinen anderen Kanälen los ist. Er ist sozusagen die Verbindung zu allen Dingen, die rund um Liebestoll passieren. Und er bietet auch weiterhin Platz, um sich über Themen zur schönsten Sache der Welt auszutauschen.

Aus „Gedankenwelt“ wird einfach „Blog“

Bis zu diesem Sommer habe ich hier unter dem Namen „Gedankenwelt“ meine Meinung und Gedanken zu verschiedensten Themen rund um die schönste Sache der Welt geschrieben, die mich gerade bewegten.

Da ich mich gerne über Liebe, Sex und alles, was dazugehört, austausche, will ich meine Gedanken auch weiterhin aufschreiben – ab sofort fällt das aber einfach unter die neue Rubrik „Blog“.

Doch ich will nicht einfach über irgendetwas schreiben, sondern möchte da viel mehr als bisher auf deine Wünsche und die Wünsche der gesamten Community eingehen. Das bedeutet: Du kannst mir Themen nennen, zu denen du gerne meine Gedanken/meine Meinung hören möchtest. Das findet immer über eine Umfrage zum Monatsende auf meinem Instagram-Kanal statt. Die Umfrage für den Blog-Artikel im nächsten Monat geht am letzten Samstag im Oktober auf Instagram online. Das Thema des Blog-Artikels in diesem Monat werde ich dagegen noch einmal vorgeben. Erscheinen wird der Artikel am 24. Oktober hier auf dem Liebestoll-Blog. 🙂

Alle Neuigkeiten rund um Liebestoll

Wenn es etwas an Neuigkeiten zu berichten gibt, wirst du es hier erfahren. Denn hier habe ich einfach mehr Platz zur Verfügung, um etwas zu beschreiben und zu erklären, als es in einer Instagram- oder Twitter-Caption möglich wäre. Der Titel der Rubrik habe ich einfach von „Neues aus der liebestollen Welt“ in „Neuigkeiten“ geändert.

„What you missed…“

Mit „What you missed…“ wird es ab nächsten Monat eine neue Rubrik hier auf dem Blog geben. Das wird eine Art Zusammenfassung sein, was so auf meinen Liebestoll-Kanälen passiert ist…und was du vielleicht verpasst hast (und nachholen solltest). 😉 „What you missed…“ wird immer zum Monatsende für den gerade zu Ende gehenden Monat erscheinen (für November also Ende November).

Und was ist mit den Storys?

Ich vermute, du möchtest gerne wissen, was mit den Storys ist, die ich hier immer unter „Tagebuch“ verfasst habe. Nun, die wird es so nicht mehr hier auf dem Blog geben. Das hat mehrere Gründe:

1. Wie ich hier schon geschrieben habe: Es ist zeitlich und inhaltlich vor der Blog-Pause oft eine Herausforderung für mich gewesen, die Storys zu schreiben – zumal man auch immer aufpassen muss, wann man zu viel Privates erzählt und wie man die Identität aller Personen schützen kann.

2. Da ich nun auf Custom-made-Storys wechseln werde (du und die Community könnt euch eine Idee wünschen und darüber abstimmen, zu der ich eine Geschichte verfassen soll), passt die Rubrik „Tagebuch“ auch nicht mehr so richtig.

3. Die neuen Custom-made-Storys möchte ich ausführlicher, expliziter und detailreicher schreiben, als meine alten Tagebucheinträge. Das heißt, der Erotik-Anteil wird steigen – aber genau das kann zu Problemen mit dem Jugendschutz führen. Ich muss hier auf dem Blog immer aufpassen, dass es nicht pornographisch wird (bzw. als Pornografie interpretiert werden kann). Deswegen werden die Storys zukünftig auf meinem BestFans-Kanal erscheinen. Dort habe ich mit dem Jugendschutz kein Problem und kann frei schreiben.

4. Ich schreibe gerne, sehr gerne sogar. Und ja, ich sehe die neuen Custom-made-Storys auch als einen Schritt, mich damit zu einer Autorin für erotische Kurzgeschichten zu entwickeln. 🙂 Und wie jede Autorin wäre es natürlich toll, mit dieser Arbeit ein wenig dazuverdienen zu können. Die Veröffentlichung der Kurzgeschichten auf meinem BestFans-Kanal ist für mich eine Chance dazu. 🙂

Was mit den alten Geschichten passiert

In den letzten Wochen habe ich mir immer wieder die Frage gestellt, was ich mit den alten Artikeln aus der „Gedankenwelt“ und dem „Tagebuch“ machen soll? Von der Seite entfernen? Oder doch verfügbar lassen? Ich habe mich jetzt dazu entschieden, einen Schlussstrich zu ziehen und die ganzen Artikel zu archivieren. Du findest das „Archiv Tagebuch“ und Archiv Gedankenwelt nun ganz oben in der Navigation auf der Seite. Wer will, kann da in den alten Geschichten nochmal nachlesen und schauen, woher der liebestoll-Blog eigentlich kommt und wie alles angefangen hat. Vorerst bleiben die alten Sachen also aufrufbar. 🙂

Das kann weg

Gelöscht habe ich hingegen die alten Umfragen, die ich immer hier auf dem Blog gemacht habe. Die Beteiligung war im Vergleich zu den Umfragen auf Instagram eh immer deutlich geringer. Darum ist das wohl kein Verlust, dass es die Umfragen nicht mehr geben wird.

Das war der Überblick darüber, was du zukünftig hier auf dem Blog erwarten kannst. 🙂 Wie sind deine Gedanken zu den Neuerungen? Hinterlasse mir doch gerne einen kleinen Kommentar dazu, entweder hier oder auf Instagram. 🙂

xoxoxo

Deine Lisa

PS: Nächsten Sonntag verrate ich dir an dieser Stelle, was du zukünftig für Inhalte auf meiner BestFans-Seite erwarten kannst. 🙂

Hier geht es zu BestFans
Hier geht es zu Instagram
Hier geht es zu Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.