Änderungen bei der Wunsch-Story & dem Wunsch-Blog

erotische kurzgeschichte blog-artikel

Einmal im Monat veröffentliche ich auf meinem BestFans-Kanal eine erotische Kurzgeschichte und hier auf der Seite einen Blog-Artikel zu einem Thema rund um die schönste Sache der Welt. Über was ich da schreibe, kannst du mitbestimmen – eigentlich. Doch das werde ich nun ändern.

Vorbei mit „Wünsch dir was“…

Ich wusste von meinem Blog, dass du und andere aus der Community meine Story-Artikel und Blog-Artikel gerne lesen bzw. gerne gelesen haben. Also dachte ich, es wäre doch eine tolle Idee, wenn du und die Community dann auch mitbestimmen könnten, über was ich schreiben soll. Vielleicht habt ihr Fantasien im Kopf, zu denen du und andere eine Story geschrieben haben wollt? Oder dich interessiert ein Thema rund um die schönste Sache ganz besonders?

Kein Problem, dachte ich mir, und wollte einmal im Monat auf meinem Instagram-Kanal Ideen von euch einsammeln und über sie abstimmen lassen. Über die Story-Idee bzw. das Blog-Thema mit den meisten Stimmen wollte ich dann schreiben. Es wären als quasi Custom-Made-Storys und -Artikel gewesen. Doch ich merkte schnell: Viel kommt da von der Community nicht an Ideen.

Also habe ich auf Instagram nochmal nachgefragt: Wollt ihr mitbestimmen, über was ich schreibe…oder soll ich einfach schreiben, worüber ich möchte? Das Ergebnis war eindeutig: Gut zwei Drittel der teilnehmenden Leute an der Umfrage meinten, ich sollte meine erotische Kurzgeschichte über meine eigenen Story-Ideen schreiben…beim Blog-Artikel sagten das sogar über 80 %.

„Okay“, sagte ich dann zu mir, „wenn das die Mehrheit möchte, dann mache ich das so.“ Darum: Ab sofort wird es keine Umfragen mehr zu Wunsch-Storys oder Wunsch-Blogs geben. Ich werde jetzt einfach meine eigenen Ideen nehmen, über die ich schreibe.

Für die erotische Kurzgeschichte auf BestFans bedeutet das: Ich werde meine kinky Gedanken nach sexy Ideen für eine Geschichte durchforsten und über das schreiben, was mir dann gerade Unanständiges einfällt und worauf ich in dem Moment Lust habe, zu schreiben. 😀 Und weil die Frage sowieso kommen wird: Das bedeutet nicht, dass ich das alles selbst erlebt habe. 😉 Aber ja, ich werde mich natürlich auch vom wahren Leben inspirieren lassen…denn das Leben schreibt tolle Geschichten. Doch genauso werde ich erzählerische Freiheiten für meine Geschichten in Anspruch nehmen. Auf eins kannst du dich aber immer verlassen: Die Geschichten sind meinem Kopf, meinen Gedanken und meiner Lust entsprungen. Das werde und kann ich nicht abstreiten. 😀

…oder doch nicht?

Ob das bedeutet, dass ich keinesfalls mehr auf Ideen und Wünsche der Community eingehen werden, weiß ich noch nicht. Ich bekomme jetzt schon hin und wieder die Bitte nach besonderen Bilder, die sich jemand ganz allein für sich wünscht. Und vielleicht will ja auch jemand eine besondere Geschichte von mir ganz privat für sich geschrieben haben?

Ich habe noch nicht final entschieden, ob ich so einen „Wünsch dir was“-Service anbieten soll. Wenn ich mich dazu entscheide, werde ich das natürlich noch bekannt geben.

Für den Fall, dass ich es mache, kann ich jetzt aber schon sagen, dass ich den Preis für solche Wunschbilder oder eine Wunsch-Story dann individuell festlegen werde. Und das je nach Content-Wunsch/Aufwand. Eine erotische Kurzgeschichte schreibe ich einfach nicht in einer Stunde…und natürlich verdiene ich an einer Bildserie grundsätzlich mehr, wenn viele sie kaufen können anstatt nur eine Person. Sowas wird sich im Preis – neben dem eigentlich Inhalt der Bilder/der Story – wiederfinden (müssen).

Wie gesagt, wenn ich diesen „Wünsch dir was“-Service anbieten sollte, sage ich natürlich Bescheid.

Die erste erotische Kurzgeschichte aus meiner eigenen Idee heraus wirst du übrigens dann in der nächsten Woche Sonntag auf meinem BestFans-Kanal lesen können. Und den nächsten Blog-Artikel (dann eben auch mit meinem Thema) erscheint diesen Sonntag hier auf der Seite. 🙂

xoxoxo

Deine Lisa

PS: Meine alten Storys und Blog-Artikel findest du weiterhin im Archiv Tagebuch und Archiv Gedankenwelt.

Hier geht es zu BestFans
Hier geht es zu Instagram
Hier geht es zu Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.