FAQ zum Blog, meiner BestFans-Seite und Liebestoll allgemein

FAQ Liebestoll BestFans

Nach der Pause haben sich hier bei Liebestoll ein paar Dinge geändert. Klar, dass da auch Fragen aufkommen. Aus diesem Grund habe ich eine kleine FAQ zum Blog, meinem neuen BestFans-Kanal und zu Liebestoll allgemein verfasst. Schau gerne einmal rein. 🙂

FAQ Liebestoll-Blog

Wann kommen wieder neue Storys von dir auf dem Blog?

Storys, wie ich sie früher hier in der Rubrik „Tagebuch“ veröffentlicht habe, wird es nicht mehr geben. Stattdessen findest du nun meine erotischen Storys auf meinem BestFans-Kanal. Dort werde ich einmal im Monat eine neue erotische Kurzgeschichte veröffentlichen. Auf BestFans habe ich keine Probleme mit dem Jugendschutz, hier auf dem Blog hingegen musste ich immer aufpassen, dass die Storys nicht als Pornografie interpretiert werden könnten (sonst wäre der Blog erst ab 18 und damit von weitgreifenden Einschränkungen betroffen). Das bedeutet auch: Die Storys auf BestFans werden länger und detaillierter ausfallen und mehr Erotik und Sex beinhalten. 🙂

Werden deine alten Blog-Beiträge bald gelöscht?

Nein, erstmal nicht. Ich sage „erstmal“, weil es sein kann, dass ich sie irgendwann doch von der Seite nehme. Wer aber nochmal in den alten Artikel stöbern und schauen will, woher Liebestoll eigentlich kommt, der kann das im Tagebuch-Archiv bzw. im Gedankenwelt-Archiv tun.

Wofür behältst den Blog ohne die Storys noch?

Naja, es ist ja nicht so, dass hier gar nichts mehr passiert. 😉 Über den Blog werde ich über Neuigkeiten, Aktionen oder Änderungen rund um Liebestoll informieren. Hier laufen quasi die Stränge aller meiner Kanäle zusammen. Und natürlich veröffentliche ich hier weiter Artikel. In der Rubrik „Blog“ werde ich wie früher in der „Gedankenwelt“ über meine Meinung/meine Gedanken zu verschiedenen Themen rund um die schönste Sache der Welt schreiben. Und wer weiß, auf was für Ideen ich in Zukunft noch komme… 🙂

Wann kann man endlich wieder Kommentare lesen?

Jaaaa, dafür erstmal sorry. 🙂 Es gab einen Bug nach einem der letzten WordPress-Updates mit meinem Blog-Theme. Das ist mittlerweile gefixt und mittlerweile sollten die Kommentare überall wieder sichtbar sein (Kommentare schreiben ging trotz des Bugs weiterhin).

FAQ BestFans

Warum bist du von OnlyFans zu BestFans gewechselt?

OnlyFans war für mich DER Kanal überhaupt, wenn es um das Veröffentlichen von erotischen Bildern ging. Doch eins hat mich damals schon gestört: OnlyFans behält 20 % des Umsatzes ein. Einfach nur dafür, dass man die Plattform nutzt. Und da OnlyFans nur in Dollar abrechnet, fallen auch noch Gebühren für den Wechsel der Währung an…was abhängig davon, wie der Dollar zum Euro steht, 15-20 % ausmacht. So bleiben zum Beispiel von einem Abopreis von 19,99 USD nur 12,99 EUR für den Creator übrig. Und wenn man wie ich eher eine überschaubare Anzahl an Abonnenten hatte, fragte mich sich manchmal schon, ob das den Aufwand wert ist?
BestFans hingegen zahlt 95 % des Umsatzes aus. Das ist heißt, von z. B. 19,99 EUR kommen 18,99 EUR beim Creator an. Das ist schon ein deutlicher Unterschied zu OnlyFans.
Dann gefällt mir an BestFans, dass es möglich ist, auch Pay-Per-View-Content anzubieten (du suchst dir den Content aus, der dich interessiert und zahlst auch nur dafür) anstatt nur pauschal ein Abo.
Und dann ist BestFans eine deutsche Seite. Das heißt für dich, du erhältst auch einen deutschsprachigen Support. Zudem gelten damit deutsche Datenschutzgesetze. Ich weiß ja nicht, wie es dir geht…aber ich lade da ja schon ziemlich privates Material hoch (und meine privaten Daten) und fühle mich damit jetzt besser, wo ich weiß, dass der deutsche Datenschutz angewendet wird. Und du, wenn du auf BestFans Daten hinterlässt, ja vielleicht auch.

Welche Bezahlmethoden gibt es auf BestFans?

Du kannst ganz einfach mit Lastschrift oder Kreditkarte bezahlen (Stand: 11/2021). Der BestFans-Support hat mir aber gesagt, dass sie an weiteren Zahlungsmethoden arbeiten. Ich selbst wünsche mir, dass PayPal noch dazukommt. Zwar akzeptiert OnlyFans das auch nicht, aber das fände ich noch eine gute Ergänzung.

Was erscheint auf meinem Kontoauszug?

BestFans bucht neutral von deinem Konto ab. Es wird ein Buchungsnummer im Verwendungszweck stehen und es wird allgemein die Webseite „BestFans“ genannt. Auf BestFans veröffentlichen aber zahlreiche Creator ihren Content…von Musikern über Fotografen bis hin zu Models und Fashion- und Fitness-Influencer. Keiner kann aus deinem Kontoauszug erkennen, wem du bei BestFans folgst und was du da gekauft hast.

Wie kann ich ein Abo kündigen und/oder mein Profil löschen?

Keine Panik, das geht alles problemlos. 😉 Wenn du nur für einzelnen Content bezahlt hast (so wie z. B. bei mir auf meinem Kanal möglich), hast du eh kein Abo abgeschlossen. Wenn du aber ein Abo hast, findest du eingeloggt unter „Einstellungen“ / „Abos verwalten“ eine Übersicht deiner Abos. Dort kannst du die auch kündigen.
Unter „Einstellungen“ findest du auch die Möglichkeit, dein Profil jederzeit zu löschen. Voraussetzung ist, dass es gerade kein aktives Abo gibt. Also alles ganz easy. 🙂 Und ansonsten hilft dir der freundliche BestFans-Support natürlich auch.

Wie kann ich dir auf BestFans folgen?

Auch ganz einfach:
1. Lege ein Profil auf BestFans an und bestätige deine E-Mail-Adresse.
2. Besuche meinen BestFans-Kanal.
3. Auf meinem Profil hast du die Möglichkeit, mir zu folgen.

WICHTIG: Das Folgen ist 100 % kostenlos und bedeutet nicht, dass du ein Abo abschließt! Auch die Anmeldung auf BestFans ist kostenlos.

Kann ich auf BestFans mit dir in Kontakt treten?

Ja, du kannst auf BestFans Kommentare schreiben und den Messenger nutzen. Ich werde auch alle Nachrichten lesen. Jedoch heißt das nicht, dass ich dort jederzeit online bin und mit jeden immer Small-Talk führen kann. Aber ich gebe mein Bestes, jedem zu antworten. 🙂

Wie kann ich dir ein Trinkgeld geben?

Wenn du mir ein Tip (Trinkgeld) geben möchtest, freut mich das natürlich. 😀 Im Messenger auf BestFans hast du die Möglichkeit, mir einen Tip zu geben. Und wenn du das machst, verspreche ich, mich auch dafür zu bedanken. 😉

Gibt es auf BestFans Nacktbilder von dir?

Ja. 😀 Jeden Sonntag stelle ich eine exklusive Bildserie online. Was es in den Bildserien zu sehen gibt, kann von sexy Non-Nudes bis hin zu Nudes gehen. Achte einfach auf die Beschreibung der jeweiligen Bildserie.

FAQ Liebestoll allgemein

Wie erfahre ich jetzt noch, was in deinem Privatleben so abgeht?

Zugegeben, das ist jetzt etwas anders als früher. 😉 Eins muss ich dazu sagen: Auch bisher habe ich ja immer nur einen kleinen Ausschnitt von mir preisgegeben, denn ich habe früher schon nur über das geschrieben, was ich auch mitteilen wollte. Ohne die „Tagebuch“-Einträge wird das jetzt auf den ersten Blick ein bisschen weniger, zugegeben. Damit unterscheide ich mich aber nicht von den meisten Profilen auf Instagram & Co, denn die verraten von sich auch nicht wirklich viel, wenn überhaupt. Vielleicht überlege ich mir noch etwas, wie ich dir wieder etwas mehr Einblick geben kann. 🙂
ABER: Ich überlege, ob ich nicht vielleicht doch ein Buch schreiben sollte…so in der Art meiner bisherigen „Tagebuch“-Einträge, nur eben im Buchformat (also alles ausführlicher, detaillierter etc.). Es reizt mich wirklich, mich da mal als Buchautorin zu versuchen und nicht „nur“ als Autorin von erotischen Kurzgeschichten auf meinem BestFans-Kanal. Natürlich muss ich die Zeit zum Schreiben finden, dann einen Verlag, der das veröffentlichen will usw…also von der fixen Idee bis zum fertigen Buch wären es schon noch ein paar Schritte. 😉 Doch ja, so könntest du dann doch wieder einiges über mich erfahren (und noch mehr als bisher). Sollte das mit dem Buch tatsächlich irgendwann was werden, dann sage ich hier natürlich Bescheid. 🙂

Wofür machst du Liebestoll jetzt noch?

Ist eine berechtigte Frage. Als ich mit Liebestoll angefangen habe, war die Motivation, eine Plattform zu schaffen, auf der man sich zum schönsten Thema der Welt austauschen kann. Ich habe dann den Liebestoll-Blog so gestaltet, wie ich es mir selbst als Leser*in gewünscht hätte.
Der Blog, Social Media und alles was dazugehörte (Shootings, Jugendschutz, Nachrichten schreiben, Kanäle und Blog betreuen etc.) hat dann aber mehr Zeit in Anspruch genommen, als ich gedacht hatte.
Darum mache ich Liebestoll jetzt in erster Linie noch, um meiner Leidenschaft, dem Schreiben (über die schönste Sache der Welt), nachzugehen und ja, damit auch etwas Geld nebenbei zu verdienen. Wer würde das nicht gerne mit etwas machen wollen, das er leidenschaftlich gerne tut?
Und ja, Liebestoll ist halt auch eine Möglichkeit für mich, meine sexuelle und wilde Seite etwas auszuleben (z. B. mit den Bildern auf Insta und BestFans, aber auch mit dem Schreiben) – und das bei voller Anonymität. Das ist eben auch reizvoll. 😉

Hast du noch Pläne für Liebestoll?

Oh ja. 😀 In meinen Kopf schwirren noch so manche Ideen rum, die man mit Liebestoll umsetzen könnte. Also keine Angst, auch wenn der Blog jetzt etwas anders aussieht als früher, ist Liebestoll nicht kurz vor dem Aus. Überhaupt nicht. 😉 Was ich von den Ideen umsetzen kann, muss ich sehen. Und auch das wann natürlich. Aber keine Sorge, ich habe noch viel Motivation was Liebestoll angeht. 😀

Noch Fragen?

So, das soll es erstmal mit der FAQ gewesen sein. Oder hast du noch Fragen? Wenn ja, dann schreibe sie mir doch am besten hier als Kommentar auf. Dann kann ich darauf antworten und auch andere können die Frage und Antwort sehen. 🙂

xoxoxo

Deine Lisa

PS: Nächste Woche am Sonntag wird hier dann zum ersten Mal eine „What you missed…“-Ausgabe erscheinen. Und dazu vielleicht noch eine kleine Überraschung. 😉

Hier geht es zu BestFans
Hier geht es zu Instagram
Hier geht es zu Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.