#sexysonntag – Preview zur neuen Bilderserie & erotischen Kurzgeschichte KW 50/2021

#sexysonntag

Dies ist eine Preview zu meiner neuen Bilderserie und meiner neuen erotischen Kurzgeschichte auf meinem BestFans-Kanal.

Eine neue exklusive Bildserie ist auf BestFans erschienen. Sie heißt „Totally Nude II“. Vielleicht erinnerst du dich ja noch an den ersten Teil dieser Serie? Wenn ja, weißt du ja, was dich erwartet: Der Name ist Programm. 😉

Und dazu ist heute auch meine nächste erotische Kurzgeschichte auf BestFans erschienen. Die neue Geschichte heißt vieldeutig: “Die Erfüllung eines Teenie-Traums”. 🙂 Um die Bildserie und/oder die Kurzgeschichte zu lesen, besuch mich auf BestFans. 🙂 Eine kostenlose Leseprobe zur Geschichte findest du hier im Anschluss:

Kostenlose Leseprobe zu: “Die Erfüllung eines Teenie-Traums”

(…)

Ich erzählte ihm gerne von mir. Sagte ihm, dass es mir zwar gut ginge, aber mich das online studieren nerven würde. Er setzte sich zu mir, schob mir meine Tasse Tee hinüber und hörte zu. Lächelte hier und da einmal, brummte zustimmend und sah mich aufmerksam an. Ich wollte dann auch wissen, wie es ihm ging? Er antwortete, dass es ihm ebenfalls gut gehe. Ich bohrte nach und wollte wissen, ob er sich nicht alleine fühle hier im Haus. Er lächelte wieder und schaute ein wenig verlegen zur Seite. „Ach…“, tat er es ab, „das ist schon okay. Geht schon.“, brummelte er mit seinem amerikanischen Akzent. Doch ich fühlte, dass er sich schon hin und wieder einsam fühlte. „Hast du keine Freundin…oder mal jemanden kennengelernt?“ Er schaute mich fast schon überrascht an…so als hätte mit so einer Frage nie und nimmer gerechnet…warum auch immer. Doch dann fing er sich wieder und lächelte die Frage erneut weg. „Nein, nein…hab ich nicht. Aber alles gut.“, sagte er nur.

Mein Gefühl war, dass er es auch gar nicht richtig versuchte, jemanden kennenzulernen. Vielleicht trauerte er noch seine Ex-Frau nach…oder er dachte, er könnte es seiner Tochter nicht antun, eine neue Frau mit nach Hause zu bringen (was nicht stimmte!)…oder er hatte wirklich kein Interesse…keine Ahnung. „Ich brauche etwas Zucker.“, meinte ich nur und sprang auf. Ich ging rüber zum Küchenschrank…ich kannte mich ja aus. Er schaute mir hinterher und meinte dann, wie gut ich wieder aussehen würde. Ich drehte mich zu ihm um, lächelte und bedankte mich. Da war er…der Flirtauftakt. Nun konnte das Spiel beginnen.

Ich hatte ehrlich gesagt nichts Besonderes angezogen für diesen Besuch. Eine gut (weil eng) sitzende Jeans, die den Po schön aussehen ließ und einen Pulli mit weitem Neck-Ausschnitt, der an einer Seite über die Schulter fiel, so dass man meinen BH-Träger über meiner Schulter sehen konnte…das war es schon. Doch für Jackys Dad reichte das bereits. Er fand mich immer schön. Und ich fühlte mich geschmeichelt.

Ich ging zurück zum Tisch und stellte den Zucker ab. Er schaute mich an und meinte: „Du hast doch bestimmt wieder einen Freund, oder? Die Männer sind bestimmt verrückt nach dir…du siehst immer so toll aus.“ Und er ergänzte: „Ich wäre es.“ Ich schüttelte nur den Kopf. Nein, kein Freund da. Stattdessen antwortete ich, dass die Frauen nach ihm auch verrückt sein müssten, er sehe schließlich auch ziemlich gut aus. „Ich wäre es.“, ergänzte ich so wie er und betonte dabei das „ich“ besonders.

(…)

Folge mir kostenlos auf BestFans

Übrigens: Du kannst mir bei BestFans 100% kostenlos folgen. Einfach auf der Seite registrieren, meinen Kanal aufrufen und dort den „Folgen“-Button klicken. Schon folgst du mir und verpasst nichts mehr, was ich dort poste.

Free-Content siehst du nun sofort, Pay-Content kannst du entweder mit einem Abo freischalten (einmal zahlen, alles sehen) oder du kaufst dir einzeln einfach nur genau den Content, der dich gerade interessiert. Der Preis für den Einzelkauf steht bei jedem Content dabei. 🙂

xoxoxo

Deine Lisa

Hier geht es zu BestFans
Hier geht es zu Instagram
Hier geht es zu Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.