NEU: Tell me your kink

liebestoll tell me your kink

Was ist besonders spannend? Na, der Blick ins Sexleben von anderen Menschen. Habe ich recht? Dann lasst uns alle zusammen doch mal einen kleinen Blick riskieren.

Tell me your kink

Was machen sie, wie machen sie es und wo machen sie es? Und was haben sie schon gemacht? Das Sexleben anderer Leute zu verfolgen und ein bisschen voyeuristisch zu sein, ist schon spannend. Und inspirierend. Und überraschend. Doch wann kommt man schon mal an solche Informationen? Durch zufällige Beobachtungen oder Entdeckungen im Internet vielleicht…oder durch Gerüchte und „Hast du schon gewusst…?“-Gesprächen. Aber sonst? Die wenigsten sprechen ganz frei und offen darüber.

Dann lasst uns das gemeinsam doch ändern. 😉 Ich nenne das Spiel: „Tell me your kink“. Lasst uns gemeinsam ein wenig aus dem Nähkästschen plaudern und den Spalt in kinke Welt ein bisschen aufstoßen. 🙂

100% anonym

Jeder von uns hat einen Kink. Oder einen Fetisch. Oder eine erotische Fantasie, von der niemand weiß. Oder es gibt ein Geständnis über eine sexuelle Situation, die du gerne teilen möchtest. Oder du machst etwas (sexuelles), was wohl niemand von dir denken würde.

Seien wir ehrlich, jeder von uns hat sexuelle Geschichten und Geheimnisse aus seinem Leben zu teilen…und bestimmt nicht nur eine. Dann sei ein bisschen mutig, verrate sie der Liebestoll-Community und lese im Gegenzug Kinks von anderen aus der Community.

Und so funktioniert das Spiel:

1. Schreib mir deinen Kink per Direct Message auf Instagram oder per Mail an: liebestoll[at]t-online.de
2. Bitte gib dabei deinen Vornamen (muss nicht dein echter sein) und dein Alter mit an.
3. Ich veröffentliche deine Nachricht mit deinem mitgeteiltem Namen und Alter kostenlos und „free for all“ auf meinem BestFans-Kanal. Jeder, der mir auf BestFans folgt (ebenfalls kostenlos möglich), kann die Nachricht dann lesen.

Das Ganze ist garantiert 100% anonym. Wie man es schon von der #sexysonntag-Frage aus meiner Insta-Story kennt, verrate ich nicht die Identität, wer sich hinter einer Antwort verbirgt. Und wenn du ganz sicher gehen möchtest, kannst du mir deinen Kink von einer anonymen E-Mail-Adresse aus per Mail schicken.

Einmaliger Versuch oder regelmäßiges Spiel?

Gerne würde ich „Tell me your kink“ regelmäßig mit dir und den anderen aus der Liebestoll-Community spielen. Denn ich glaube, wir würden tolle kinky Geschichten, Geständnisse, Geheimnisse und Offenbarungen aus dem echten Leben zusammenbekommen. Doch das liegt an dir.

Mach also gerne bei „Tell me your kink“ mit und lese auch mit. Mein E-Mail-Postfach und meine DMs stehen für deine Geschichte offen. 🙂

xoxoxo

Deine Lisa

Hier geht es zu BestFans
Hier geht es zu Instagram
Hier geht es zu Twitter
Hier geht es zu meinem Tasty Slips-Shop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.