Ab in den Sexurlaub – die besten Orte für einen frivolen Aufenthalt

Urlaub Sexurlaub

Der Urlaub ist die schönste Zeit des Jahres, oder? Wie wäre es dann, diese schönste Zeit mit einer der schönsten Sachen der Welt zu kombinieren: Sex! Wobei ich hier nicht von einem heißen Urlaubsflirt spreche…sondern von einem Urlaubsziel, wo der frivole Aufenthalt praktisch garantiert ist: Einem Sexurlaub.

Urlaub und Sex verbinden – klingt das verlockend? Und damit ist nicht gemeint, es mit etwas Alkohol im Blut am Ballermann einfach mal drauf ankommen zu lassen. Es gibt Urlaubsziele, die sind speziell darauf ausgelegt, dass es heiß her geht. 🙂

Ich habe dazu ein bisschen recherchiert…und zeige dir hier ein paar Highlights:

Urlaubsziele für den perfekten Sexurlaub

Jamaika: Hedonism II Resort
Sonne, Karibik, blaues Meer, Sandstrand, Palmen…das klingt doch schon einmal gut, oder? Jamaika ist sicherlich auch so schon eine Reise wert, doch es gibt da einen Ort, der ist noch eine Kirsche auf der Sahnetorte: Das „Hedonism II Resort“.

Der Name klingt schon vielversprechend – und er soll auch nicht zu viel versprechen. Bei dem Resort handelt es sich um einen großes Swinger-Hotel. Insgesamt 280 Zimmer stehen zur Auswahl…was für einige Gäste spricht, so dass „für jeden etwas dabei“ sein dürfte. Im Resort ist alles all inclusive – auch das Vergnügen. Man kann es sich an zwei Privatstränden mit Textil- oder FKK-Bereich gemütlich machen, das schöne Wetter und die Erotik genießen. Und das egal, ob man Single oder als Paar unterwegs ist.

Dass das Hotelkonzept gut anzukommen scheint, zeigt sich darin, dass es das Resort bereits seit vielen Jahren gibt. Beliebt ist es vor allem bei Nordamerikanern. Das Durchschnittsalter soll bei 35 bis 65 Jahren liegen. Personen unter 18 Jahren haben selbstverständlich keinen Zutritt.

Mallorca: Hotel Ollymar
Natürlich lässt sich auch auf Deutschlands Lieblingsinsel ein frivoles Örtchen finden. Und wir bleiben hier im Swingerbereich. Das „Hotel Ollymar“ wird von dem Pärchen Marci und Olli betrieben und gilt als „Swinger-freundlich“. In dem reinen Erwachsenenhotel ist alles erlaubt, was andere Gäste nicht stört. Es gibt einen großen Außenpool und FKK ist erlaubt. Das Hotel hat anders als das Resort in Jamaika nur rund 20 Zimmer – alles ist also kleiner und familiärer. Das Ollymar ist im traditionellen mallorquinischen Stil gehalten und bietet alle Voraussetzungen, um sich sowohl zu erholen als auch auszutoben. 😉

Für Rollenspieler: Hotel Anybody in Brünn
Wer gerne einmal in eine andere Rolle schlüpft, für den kann das „Hotel Anybody“ in Brünn in der Tschechischen Republik einen Abstecher wert sein. Das Hotel ist für Paare gemacht, die mal eine andere Übernachtung und Atmosphäre erleben wollen. Und das liegt an den Zimmern.

Es handelt sich hier nämlich um Themenzimmern, die von Hollywood-Filmen inspiriert sind. Von „Breakfast at Tiffany’s“ über „La dolce vita“ und „Blow Up“ bis zu “James Bond – Goldfinger”: Vieles ist hier möglich. Insgesamt gibt es zehn verschiedene Räume, in denen du jeder sein kannst, der du sein möchtest. Damit ist das Hotel besonders für Rollenspiel-Fans geeignet.

Erotikhotels & Liebesnester
Manchmal glaubt man ja gar nicht, was es alles gibt. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Hotelzimmer, das ein Fenster ins Schlafzimmer des Nachbarzimmers bietet? Dann bist du im „Love Hotel Paris“ (wo sonst) gut aufgehoben.

Oder stehst du mehr darauf, dich bzw. euch selbst zu beobachten? Sehr krass ist hier das „Diamantem Hotel“ in Turin, Italien, wo das Licht in den Zimmern von zig Spiegeln reflektiert wird, so dass es wie bei einem Diamanten funkelt. Natürlich spiegelt sich hier aber nicht nur das Licht. 😉
Mithalten kann da auch das „Ushuaia Hotel“ auf Ibiza. Es bietet exklusive Design-Zimmer, eine Bühne, auf der in der Saison angesagte DJs auflegen und große Lockerheit. Zum Beispiel im „Fashion Victim Room“ mit seinem runden Bett in der Zimmermitte, der offenen Dusche im Raum und den indiskreten Spiegeln im Zimmer. Wer mag, kann sich auch noch ein „Love Kit“ dazu buchen.
Wer es hingegen weniger laut, sondern stattdessen lieber romantischer mag, der kann sich im Hüttendorf Bergdorf im „Lieblings-Chalet“ einbuchen und kuschelige Stunden zu zweit verbringen…natürlich mit Spiegel über dem Bett.

Stehst du dagegen eher auf die härte Art des Sex, dann magst du vielleicht Fesselspiele, Auspeitschen oder was sonst noch alles in die Richtung von „50 Shades Of Grey“ oder härter geht. Dann bist du zum Beispiel im „Schloss Bizarr“ in Essen oder im „Casa Lion Cage“ bei Köln gut aufgehoben, um deine SM-Träume zu verwirklichen. Und ein ganz besonderer Ort voller Folterträume ist wohl „Der Gutshof“ im Harz, das ein SM Apartment Hotel ist.

Für Fetischisten ist vielleicht auch das „Botel“ in den Niederlanden mit dem „Loft Letter O“ ganz spannend. Es hat ein rundes Bett auf einer Art Empore, einige SM-Spielzeuge und einen Raum mit drei nebeneinander platzierten Toiletten zu bieten…wofür auch immer. 😉

Oder wer einfach nur ein bisschen Spielzeug und einen besonderen Ort für seine Liebesspiele sucht, der mag vielleicht das Designer-Hotel „Maxime Hotel“ in Lissabon oder das „V-Hotel“ in Bonn mit einer Übernachtung im Baumhaus besuchen, wo jeweils dazu eine Lovebox mit erotischen Überraschungen angeboten wird.

Na, fühlst du dich inspiriert? 😉 Dann gönn dir einen tollen erotischen Urlaub. Wie stehst du denn überhaupt zu einem Sexurlaub? Wäre das auch etwas für dich…oder hast du das sogar schon gemacht und kannst ein paar Tipps geben, die nicht in diesem Artikel zu finden sind? Dann hinterlasse mir dazu gerne einen Kommentar…entweder hier, auf Instagram oder Twitter. 🙂

xoxoxo

Deine Lisa – your secret sexy girl next door

Hier geht es zu BestFans
Hier geht es zu Instagram
Hier geht es zu Twitter
Hier geht es zu meinem Tasty Slips-Shop
Hier geht es zu meinen Special-Offers

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert