Schlagwort: tagebuch

Der ONS am Morgen danach

freundin ons

Ich hatte mich so heftig auf dieses Wochenende gefreut. Meine beste Freundin Jacky hatte ihr Versprechen eingelöst und war nach Berlin gekommen. Sie sollte ja eigentlich schon letztes Jahr vorbekommen, doch weil da Corona wütete, ging das nicht. Ein ganzes Wochenende lang würde es nun aber nur uns beide geben…oder besser gesagt, fast nur uns beide. Denn am Sonntag als Jacky wieder nach Hause fahren sollte, kam noch eine weitere Person ins Spiel. Nämlich Kyle aus meiner WG.

Weiterlesen

Gemeinsam dominieren – der nächste Dreier

gemeinsam dominieren

Es ist eine Zeitlang her, dass ich mit Andre unterwegs war. Ich kann mich noch gut daran erinnern: Es wurde schon Herbst, letztes Jahr, als wir noch einmal auf einer Party waren. Uns fiel auf der Party ein Mädel ins Auge und wir luden sie zu uns nach Hause ein. Wir hatten Sex zusammen. Doch es war besonderer Sex, denn Andre und ich…wir dominierten das Mädchen. Es ist schon manchmal komisch, wie sich Dinge gleichen können, oder?

Weiterlesen

Normal fühlt sich wunderbar an

normal

Wenn ich über meine Beziehung zu Andre sprach, dann sagte ich gerne, sie sei wie ein Abenteuer. Ich hatte unheimlich viele neue Erfahrungen mit ihm und durch ihn gemacht. Andre hatte meine eigenen Grenzen immer weiter verschoben und ich lernte über mich selbst, dass meine Grenzen nicht da lagen, wo ich sie immer vermutet hatte. Und ich lernte, was mir alles Spaß machen konnte. Doch ich betonte auch gerne, dass bei uns nicht immer alles “verrückt” oder “krass” war. Die allermeiste Zeit waren wir nicht anders, wie andere Pärchen auch. Normal eben. So wie an dem Abend neulich wieder.

Weiterlesen

Unter seiner Kontrolle

Kontrolle

Seit gut einer Woche herrschte zwischen Andre und mir wieder Klarheit, was unsere Beziehung betraf. Er hatte noch einmal das Gespräch zu mir gesucht und dabei klargemacht, dass er mit uns weiter machen wollte. Und seitdem fühlte es sich zwischen uns auch wieder normal an. Und das bedeutet auch: In Sachen Sex wollte er wie gewohnt die Kontrolle haben. Und das zeigte er mir nun noch einmal klar und deutlich.

Weiterlesen

Muss ich mich für meine Beziehung rechtfertigen?

beziehung rechtfertigen

Diesen Blog-Eintrag schreibe ich mit etwas Wut im Bauch. Denn ich hatte eine kleine Diskussion mit Mark, bei der ich das Gefühl hatte, dass ich mich für meine Beziehung zu Andre rechtfertigen müsste. Und das gerade bei Mark, denn sowas kannte ich gar von ihm nicht. Er war sonst jemand, der mich unterstützt hatte, doch diese Situation…die nervte mich jetzt echt.

Weiterlesen

Auszeit vom Stress: Pyjama-Party mit den Mädels

pyjama-party

Hier auf Liebestoll schreibe ich sehr offen aus meinem Privatleben, aber eben auch nur über einen bestimmten Teil davon. Halt nur den Teil meines Privatlebens, der irgendwo etwas mit der schönsten Sache der Welt zu tun hat. Über viele alltägliche Dinge schreibe ich nicht…weil sie thematisch für mich nicht hier her passen. Wie zum Beispiel das Uni-Leben. Das hat sich seit Corona total verändert. Praktisch alles läuft nur noch online. Und mir selbst fällt das schwerer, alles nur online zu machen. Die Prüfungsphase bedeutet so für mich erst recht Stress. Da ist es gut, wenn man Freundinnen hat, die einen auch mal ablenken: Zum Beispiel mit einer Pyjama-Party. 🙂

Weiterlesen

Ein romantischer Abend und toller Sex

romantischer abend

Das letzte Mal als ich mich auf diesen Weg machte, war ich furchtbar nervös. Da war ich gerade wieder nach den Feiertagen nach Berlin zurückgekehrt und es stand eine Aussprache mit Andre an, bei der es auch hätte passieren können, dass wir uns danach trennten. Hatten wir aber nicht. Dieses Mal dagegen war meine Stimmung anders als ich zu Andre fuhr. Ich hatte Geburtstag und die Hoffnung auf einen schönen Abend mit meinen Freund. Anstatt Nervosität und Anspannung empfand ich Vorfreude. Und der Abend sollte mich nicht enttäuschen.

Weiterlesen

Birthday Girl: Es wird (ein ganz kleines bisschen) gefeiert

geburtstag

19 war einmal, hallo 20! 😀 Heute ist mein Geburtstag und ich bin das happy birthday girl. 🙂 Naja, vielleicht nicht ganz so happy zur Zeit, wie ich sein sollte. Mit meiner Beziehung ist es gerade etwas kompliziert, dazu die Prüfungsphase im Studium…und Corona halt. Trotzdem freue ich mich auf was.

Weiterlesen

Wieder neue Verunsicherung

Verunsicherung

Als ich nach den Feiertagen nach Berlin zurückgekommen bin, wusste ich, dass ein schweres Gespräch mit Andre anstand. Wir mussten uns einfach wegen der Sache mit dem Dreier mit Nadine aussprechen. Ich war vor der Aussprache nervös, weil ich innerlich nicht wollte, dass es mit uns vorbei sein könnte. War es dann auch nicht. Wir redeten und es war wieder gut. Doch nun kam plötzlich neue Verunsicherung bei mir auf.

Weiterlesen