Über mich

Hey du!

 
Cool, dass du dich für mich und meine Seite interessierst. Ich hoffe, sie gefällt dir. Wenn ja, schick mir gerne ein Lob und erzähle es weiter. Wenn nein, dann lass es unser Geheimnis bleiben. 😉

Doch bestimmt hast du hier vorbeigeschaut, um ein bisschen mehr über mich zu erfahren. Ooookay, kommt jetzt:

Also, mein Name ist Lisa und ich bin am 27.01.2001 geboren. Ich bin somit eine Wassermann…frau. Wer wie ich etwas auf Sternzeichen gibt, der findet hier mehr zur Wassermann…frau. 😉

Jetzt frage ich mich gerade, was jemand, der diese Seite hier besucht, wohl alles wissen will? 😀 Hmmm…vielleicht das hier: Geboren wurde ich im Rheinland und aufgewachsen bin ich im wunderschönen Münsterland. Aufgezogen hat mich in erster Linie meine Mum, da sie sich irgendwann von meinem Dad getrennt hatte. Immer an meiner Seite war (und ist!) meine BFF Jacky (love u!). Für Pizza könnte ich töten, wer mir Grünkohl vorsetzt oder mit blöden Anmachsprüchen kommt, den muss ich hingegen töten. 😉 😀

Und jetzt, 2019, war ich so mutig und bin nach meinem Abi ganz allein für mein Studium (Wirtschaftskommunikation btw) nach Berlin gezogen. Ich wollte einfach raus und das Leben entdecken.

Darum Liebestoll

Ich bin also diejenige, die sich hinter „Liebestoll“ verbirgt. Vielleicht willst du auch noch wissen, wie es zu dieser Seite gekommen ist? Dann erzähle ich es dir.

Für das Thema Sex fing ich mich schnell an zu interessieren, als bei mir die Hormone anfingen zu sprießen. Auch war ich schon immer sportlich (früher Ballett, später dann Tanzen und Leichtathletik), mag meinen Körper und zeige mich gerne sexy. Was Sex angeht, würde ich mich als offen und neugierig beschreiben. Ich finde, es ist eines der schönsten Dinge im Leben, die es gibt. Kein Wunder also, dass ich mich gerne darüber unterhalte, austausche und neues dazu lerne.

So fing ich auch an, nach einem Blog zu dem Thema zu suchen, doch ich habe nichts Passendes gefunden. Darum habe ich mich entschieden, mit meinen Schritt nach Berlin noch etwas mutiger zu sein und einen eigenen Blog zu starten. Schließlich sagte meine Deutschlehrerin auch immer, ich sollte etwas aus meiner Kreativität und meinem Schreibstil machen (ob sie DAS damit gemeint hat??? 😀 ). Also gestaltete ich den Blog so, wie ich es cool finden würde, wenn ich selbst Leserin des Blogs wäre. So habe ich dann bis zur Pause des Blogs im Sommer 2021 über mein Leben in Berlin und all gemeine Themen geschrieben…Hauptsache, es hatte irgendwie etwas mit der schönsten Sache der Welt zu tun. 🙂

Doch bei all dem Mut, mich zu zeigen und über Sex und mein Sexleben zu schreiben, habe ich einen Wunsch: Weiter ruhig mein Leben zu leben und so sein zu können, wie ich bin. Darum werde ich hier nie mein Gesicht zeigen. Sorry. 🙂

Habe ich noch etwas vergessen, was ich hier UNBEDINGT aufnehmen muss? Dann melde dich doch einfach bei mir. Gerne hier in den Kommentaren, per Mail unter liebestollblog@t-online.de oder besuche mich und schreibe mir bei Instagram. Aber denke dran: Sei bitte nett. 🙂

Jetzt wünsche ich dir noch ganz viel Spaß hier auf Liebestoll und bleib immer offen und neugierig. 😉

Lisa

xoxo